MIA Bossy Zyklus 3

by Vonlanthen Yves

Pages 2 and 3 of 16

Rezeptbuch - Geschichten erfinden

Zyklus 3
Loading...
Zubereitung
Loading...
Loading...
Grobkonzept
Loading...
0

Loading...
AVOR
Arbeitsbereiche vordefinieren - Teams / Miro / Whiteboard
Arbeitsbereiche vorbereiten - Arbeitsflächen und -bereiche und Einladungen
Loading...
L1
15'
K
Loading...
Einführung ins Thema mit Aufhänger "Geschichte"
-->hören, lesen, vorlesen,...
Auftragserteilung: "Lasst uns unsere eigenen Geschichten erfinden"
Loading...
L1
10'
K
Loading...
Phase I Kollaborieren I
Sammlung von Themenbereichen und Entschluss
V1: Themenbereiche gemeinsam sammeln und festhalten
V2: Themenbereiche durch Lehrperson vorgegeben
--> Entscheid ein gemeinsames Thema oder auf unterschiedliche T.
Loading...
L1
5'
K
Loading...
Phase I Kollaborieren II
Weiterarbeit in vorbereiteten Workingspaces
-->Entscheid zu Wahl des Mediums
-->Entscheid offen lassen - Gruppen wählen Medium selber
Loading...
L1
15'
K
Loading...
Phase I Kollaborieren III
- Brainstorming kollaborativ oder individualisiert
- Sammeln und festhalten der Ideen in Workingspace
- individuelle Plots definieren und stichwortartig festhalten
Loading...
L2
45'
K
Loading...
Phase I Kollaborieren IV/Individualisieren
V1: Kollaborieren - Teamarbeit und Entscheid auf gem./untersch. Plot
V2: Individualisieren - Einzelarbeit mit gem./untersch. Plot
Loading...
L3
45'
EA
Loading...
Phase II Summaries
V1: Summaries in Vorlektion als HA erteilen
V2: Summaries in L herstellen lassen
Wahl des Mediums Schülerschaft überlassen
- Mobile / audio-/visuell / schriftlich digital/physisch
- Ablage auf Miro / Teams
Loading...
Loading...
Grobkonzept
Loading...
L4
45'
K/EA
Loading...
Break I
V1: Begutachten der Summaries in Vorlektion als HA erteilen
V2: Summaries in L beurteilen lassen

Summaries begutachten und kommentieren
Ziel: Anregungen und neue Ideen für eigenes Produkt generieren
Loading...
L5
45'
EA
Loading...
Break I Überarbeitung
V1: Überarbeitung Summaries in Vorlektion als HA erteilen
V2: Überarbeitung in L vornehmen lassen

Summaries / Inhalte der Sammlung werden überarbeitet, Anregungen oder Neuerungen integriert.
Loading...
L6
45'
EA
Loading...
Phase III Produktion
Auf Basis der Summaries individuelles Herstellen der Geschichten:
a) Entwürfen
b) Reinschriften
Entscheid für Produktform:
1. Visuell - Word-Photostory / Book Creator
2. Audio-visuell - iMovie / Adobe Spark / Windows PhotoApp
Loading...
L7
45'
EA
Loading...
Break II Überarbeitung und Fertigstellung
V1: Überarbeitung der Produkte in Vorlektion als HA erteilen
V2: Überarbeitung in L vornehmen lassen

Produkte werden überarbeitet, Anregungen oder Neuerungen integriert.
Loading...
L8
45'
EA/K
Loading...
Phase IV Präsentation
Entscheid über Art und Weise der Präsentation
a) klassenintern
b) schulintern
c) öffentlich
- audio-visuelle Produkte: kleinräumig Klasse / grossräumig Schulscreens oder Stream / öffentlich via Youtube-Kanal
- physische/digitale Schriftwerke: kleinräumig Klasse / grossräumig Schulscreens oder Ausstellung
Phase I
Kollaborieren I
Themenbereiche festlegen oder öffnen
OneNote Collaboration Space / Whiteboard / Miro / Wandtafel
Phase I
Kollaborieren II
Working-spaces einrichten (für alle jederzeit einsehbar)
Teamschannel-Notizbuch/ Miro /…
Phase I
Kollaborieren III
Stichwortsammlung und -ordnen
Inhalte / Plot definieren
Phase I
Kollaborieren IV / Individualisieren
Kollaborieren: Die Teilnehmer Workingspace einigen sich auf ein Thema
Individualisieren: Die Teilnehmer Workingspace setzen unterschiedliche Schwerpunkte
Phase II
Summaries
Die Geschichte von Herolmes Lock und Wr. Datson
Die Teilnehmer produzieren Summaries als Leitlinie für ihre Stories
1. schriftlich (OneNote/Miro/WordOnline/…)
2. audio-/visuell (OneNote/Miro/…—>Video-/Audiofile erstellen und hochladen)
PrevNext